Seehorn



Sind heute trotz leichtem Regen am frühen Morgen auf das Seehorn gegangen. Die schlechte Wettervorhersage und der Regen dürfte auch die Ursache gewesen sein, dass nur ganz wenige heute unterwegs waren. Bei der Abfahrt um 10 Uhr begann die Sonne herauszublinzeln. Gott sei Dank nicht früher, denn der Schnee war gerade noch zu fahren. Tiefer Firn, im unteren Teil stumpf. Abfahrt bis zum Auto mit etwas Phantasie.

 

Autor: Wolfgang Tafatsch (Bergretter)
Datum: 18.04.2004
Saison: 03/04
Gebiet: Seehorn

Neuen Kommentar hinzufügen