Hochkaser - Hundstein - Schwalbenwand (2011m)



Selbe Tour wie gestern - nur noch ein bißchen weiter. Der Grat hinüber zur Schwalbenwand war unberührt und landschaftlich sicher der Höhepunkt. Die Abfahrt über den Brunnkopf noch ganz passabel. Die letzten 300 Höhenmeter gestalten sich aber mehr als Spiessrutenlauf (Schi runter - Schi drauf, etc.) - aber man kommt noch fast ganz nach unten.

 

Autor: Markus Ecker
Datum: 09.04.2004
Saison: 03/04
Gebiet: Pinzgauer Grasberge

Neuen Kommentar hinzufügen