Wieselstein 2300 m



Warum immer in die Ferne schweifen wenn das Schöne vor der Haustüre ist. Heute ging`s vom Pass Lueg über die Berglerhütte auf den mittleren Wieselstein, die Abfahrt erfolgte nach kurzem Gegenanstieg auf das Hochtörl über den Schlund mit traumhaftem Pulver.

 

Autor: Harald Baer
Datum: 06.03.2004
Saison: 03/04
Gebiet: Tennengebirge

Neuen Kommentar hinzufügen