Hoher Tenn



Von Fusch über Schmalzgrube zum Zwingkopf (Schidepot) und weiter zum Schneetenn und Tenn. HM ca 2500m. Schneeverhätnisse im oberen Teil tragender Harsch, ab 2500 HM zeitweise Bruchharsch und ab ca 2000m feiner Pulver.

     

    Autor: Harald Gratz
    Datum: 05.03.2004
    Saison: 03/04
    Gebiet:

    Neuen Kommentar hinzufügen