Schitour Schafberg (1782 m)



Wettervorhersage: Erwärmung und lebhafter Westwind! Trotzdem war ich neugierig auf den Schafberg, der durch seine exponierte Lage dem Wind eine große Angriffsfläche gibt. Im Tal (St.Gilgen-Winkl) herrschte in der Früh Windstille und es hatte noch minus 7 Grad. Ab der Höhe von 850 m (Kreuzung Sommerweg und Forststrasse) stieg die Temperatur rasant auf 7 Grad und mehr und der Wind legte beim Aufstieg zu. Die Scheeverhältnisse waren dementsprechend: Bis 850 m - Traumpulver, aber leider für eine Waldabfahrt noch keine ausreichende Unterlage; ab 850 m - durchfeuchtete Schneedecke im Wald und verblasen oder windgespreßt im der baumfreien Zone.

 

Autor: Gerd Frühwirth
Datum: 01.02.2004
Saison: 03/04
Gebiet: Salzkammergut

Neuen Kommentar hinzufügen