Schwalbenwand-Pulver und Sonne



Heute gings von Mitterberghof (Thumersbach) auf die Schwalbenwand (2011m). Durch Wald und auf den Bergrücken ist der Aufstieg Lawinensicher. Im Gipfelhang (Südseitig) hat sich der Neuschnee schon gut gesetzt, daher wagten wir die Abfahrt. Es war so traumhaft, das wir gleich wieder hochstiegen um den Hang nochmals zu befahren.

 

Autor: Werner Schauberger
Datum: 23.01.2004
Saison: 03/04
Gebiet: Dientner Grasberge

Neuen Kommentar hinzufügen