Trattenbachkopf und Ronachgeie



16. - 18.01. 2004: Winterausbildung des Alpenvereins, Sektion Hallein und Kuchl in Neukirchen am Großvenediger. Ausbildungstour Trattenbachkopf 17.01.2004 Von der Frühmesserscharte (Skiarena Wildkogel) ber die ca. 35° steile Abfahrt in das Dürrnbachtal. Von der Steiner Grundalm auf den Trattenbachkopf. Schlechte Sicht und Schneesturm erforderten aufmerksame Orientierung. Herrlicher Pulverschnee im Schutz des Waldrandes belohnte für die Mühen Ausbildungstour Ronachgeier 18.01.2004 Von Ronach über die Südseite (Mülleralm) auf den Gipfel und Abfahrt über die Osthänge zur Putzalm. Der neue, lockere Pulverschnee lieferte gute Verhältnisse, unterhalb von 1800 m Sh. kam der verharschte Altschnee durch. Oberhalb von 2200 m Sh. starke Verwehungen, der Osthang des Ronachgeiers (35°) ist mit mächtigen Triebschneeablagerungen belanden und sollte vorerst nicht befahren werden.

 

Autor: Wolfgang Gadermayr
Datum: 16.01.2004
Saison: 03/04
Gebiet: Neukirchen

Neuen Kommentar hinzufügen