Rudolfshütte, 2315m



Es war wieder einmal Zeit geworden, die Wetterwartin der Rudolfshütte zu besuchen.

Melitta dokumentiert hier oben Wolken, Stürme, Lawinen, Schnee und vieles mehr, und das seit 31 Jahren!

Wetter gab es auch genug heute, - der Föhnsturm kam mit 100 Stundenkilometern, und versetzte uns ab und zu mal einen halben Meter zur Seite beim Aufstieg.

An der Wetterstation begann es schon früh zu schneien, und wir fuhren dann ab in den Regen.

"Ich sehe meinen Schatten!! Die Sonne kommt!" - "Das ist dein Spiegelbild in der Pfütze."

Die Abfahrt, bald im tiefen Sulzschnee, ging viel besser als wir vermutet hatten, und direkt bis ans Ufer des Grünsees.

Weil dieser noch reichlich Eisdecke aufwies, hielt der Wellengang sich in Grenzen.

Direkt von der Skiabfahrt aufs Boot: Wir können auch Lyngen Fjord.

 

 

 

 

 

Autor: uta Philipp
Datum: 24.05.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Granatspitzgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen