Hohe Rossfelder



„Dem Fröhlichen gehört die Welt, die Sonne und das Himmelszelt"   (Theodor Fontane).

 

Der witterungsbedingte frühmorgendliche Ausbremser konnte uns nix, wir blieben fröhlich, legten einen fulminanten Spätstart um 11 Uhr hin und der Rest ergab sich. Ski anschnallen ab Königsbachalm. 10 cm frische Auflage. Zwischendurch auflebender Wind mit arktischer Kaltluft – trotz Sonne kamen wir nicht recht ins schwitzen. Außer uns nullkommanix am Weg, naja, einer… der kam uns bei den Priesbergalmen entgegen, irgendwo aus dem nirgendwo – Menschenstille !

Unberührte Rossfelder – wann hatte man das schon mal ?! Der Schnee bei der Abfahrt um 15 Uhr nicht gerade wie Baiser, eher wie Käsesahne, aber gut gings. In der Bäckerei Ernst noch den Leonardo kennengelernt – mei des war a ganz Süsser ;-)  Dem Fröhlichen gehört die Welt …

 

Autor: Annamirl Hufnagel
Datum: 03.05.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Berchtesgaden

Neuen Kommentar hinzufügen