Hochalmspitze, 3360m



An der Tauernkönigin haben wir Mittwoch beste Verhältnisse vorgefunden. Die Forststraße wurde über den Winter nicht geräumt und hatte ausreichend Schnee vom Parkplatz weg.

Außer uns waren nur 3 weitere 2er-Partien unterwegs.

Zum Gipfel gab es feinen Stapfschnee, - die Abfahrt über den Gletscher präsentierte sich mit feinstem Pulverschnee!

Nur zwischen Villacher Hütte und Jagdhütte gab es ein wenig Bruchharsch, der Rest war auch auf der Forststraße sehr angenehm fahrbarer Firn.

Soviel zu den Verhältnissen, für das Erlebnis sprechen vielleicht die Bilder.

 

Autor: uta Philipp
Datum: 22.04.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Ankogelgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Peter Kostecka23.04.2021

Hallo Uta, großartige Tour mit super Bedingungen erwischt bzw. richtig ausgesucht, habt ihr es an einem Tag durchgezogen.

LG Peter