Hoher Zinken



Manche Touren muss man einfach aussitzen. Endlich is Ruhe eingekehrt am Lämmerbach.

 

Außer mir waren noch 6 andere Autos am Parkplatz. Beim losgehen und beim retourkommen begrüßt uns ein kleiner Schneesturm. 

Schnee is durchgängig vom Parkplatz bis zum Gipfel vorhanden. Bei ein zwei Kurven sollte man vielleicht nicht mit zu viel Schwung 

runterrauschen.

 

Der Gipfelhang ein Traum, mal kein zerbomtes Abfahrtsfeld. ca 20-30cm Pulver auf harschigem Deckel und wunderbar zum Fahren. 

Wo die Sonne länger hinscheint, ist der Pulver allerdings gleich beleidigt, aber in den schattigen Passagen gehts perfekt.

Das Wechselspiel von Sonne, Wolken, Nebelschwaden und kurzen Schneeschauern sorgt für ein schönes Schauspiel.

 

Ab den Genneralmen wird er dann schon etwas schwerer, aber die Fortstraße ist eh immer ausgefahren, also eigentlich egal und auch hier ist er im Schatten doch noch pulvrig.

 

Autor: Buklin Petra
Datum: 14.04.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Osterhorngruppe

Neuen Kommentar hinzufügen