Faistenauer Schafberg



Es gibt sie noch die kavalierhaften männlichen Tourengeher die sich für eine 

unbekannte Tourengeherin als Spurmaschinen zur Verfügung stellen. 

 

Danke an Robsn, Mühli und Dani .

 

Wild romantisch gings durch unverspurtes Gelände über den Grat zum Gipfelglück.  

Abfahrt in direkter Fallinie durch unverspurte Pulver-Waldhänge. Bis man unten wieder zum normalen Anstieg auf der Forststraße landet.

 

WoidGankerl im Glück :-)

 

Ab der Forststraße dann schon schwerer Baz-Schnee.

 

 

Autor: Buklin Petra
Datum: 09.04.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Osterhorngruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Buklin Petra12.04.2021

Im Moment schneit es, könnte vielleicht wirklich noch mal gehen.

Peter Kostecka12.04.2021

Danke für die Info, hätte ich nicht mehr geglaubt, vielleicht geht sich diese Woche nach dem angesagten Schneefall noch ein kurzes Sonnenfensterchen in der Osterhorngruppe aus.

Buklin Petra12.04.2021

Hallo Peter,

ja von der Döllerer-Seite. Am Freitag konnte man noch bis zum Parkplatz ohne Unterbrechung runterfahren.  Das Tauwetter vom Wochenende hat den Forststraßen-Passagen die in der Sonne liegen aber wahrscheinlich nicht gut getan. 

Peter Kostecka12.04.2021

Hallo Petra, ich vermute, du/ihr seid von der Döllererseite rauf, geht es da wirklich noch bis zum Parkplatz runter, oder ist es schon zum tragen.

Danke und lG Peter