Granlspitze



Dem kommenden Schlechtwetter den letzten schönen Tag abgezwackt und auf den Grandlspitz marschiert. Angenehme Temperatur, die Aufstiegsspur stellenweise ganz schön eisig, man macht sich eine Eigene und die Rutscherei hat ein Ende. Der gesamte Hang doch ziemlich verspurt, die Sonne macht es dann aber gut befahrbar. Am Alpenhaupkamm die Störung aus dem Süden nicht mehr zu übersehen.

 

Autor: Walter Aschauer (Bergführer)
Datum: 11.04.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Hochkönig

Neuen Kommentar hinzufügen