Gamskogel 2436m und Hundskopf 2404m



Teilaspekte einer vernünftigen Tourenplanung sind für mich neben Routenbeschreibungen, LWS Lagebericht, Wetter- und Kartenstudium etc. auch die Erfahrungsberichte Gleichgesinnter. Seit einiger Zeit vermisse ich in unserem Forum die Vielfältigkeit. An einer Hand lassen sich die Autoren dieses Jahres abzählen - steckt da neben den technischen Problemen ein anderer Grund dahinter?

 

Autor: Wolfgang Lauschensky
Datum: 15.02.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Goldberggruppe

Neuen Kommentar hinzufügen
Daniela Kern18.02.2021

Ich gebs zu, am SA hat mein PC gestreikt und die Tour vom Sonntag wollte ich nicht reinstellen (weil auch nach unserem Verlassen bis auf unsere 2 Spuren komplett Menschenleer und das soll auch für unseren nächsten Besuch dort so bleiben ;-))

 

Stimme Nanni zu, es ist eine Akkumulation von mehreren Faktoren: 

- technische Probleme

- Die Grenzgängerei fällt weg.

- Menschenflut überall und die damit einhergehende "Geheimniskrämerei" (aus der ich mich nicht ausnehme).

Die Menschenflut auf manchen Touren hat bei mir sogar schon dazu geführt, dass ich statt einer Skitour lieber laufen gegangen bin, und das will echt was heissen. ;-)

 

Ich hoffe dennoch, dass mit einem etwas "benutzerfreundlichen" Forum die Diskussion und Partizipation wieder ansteigt und dass man auch in Zukunft mal wieder den/die ein oder andere persönlich treffen kann.

 

 

Gerhard Weilguny17.02.2021

Ich zähle auch zu jenen, die heuer nix mehr online stellen und nur mehr zuschauen. Ausgangssperre! Einmal härter - einmal weicher: Da hänge ich doch nicht an die große Glocke, dass ich trotzdem unterwegs bin, mehr als nur "Kurz" sich einmal die Füße zu vertreten und um frische Luft zu holen. Dabei womöglich noch einen Rettungseinsatz provozieren und einem Coronapatienten das Krankenbett wegnehmen. Daher lieber einmal nix posten, Tourengehen und g'sund bleiben.

Andreas Zauhar16.02.2021

Jaja,  die Anna-Lisa,  de kummt nur no bei absoluten Geheimtouren unter strenger Einhaltung der Kurzschen-, Nehammelschen- und Söderschen Schikanemaßnahmen.

In Bayern geht scho a bisserl was,  aber hier sind das Problem wirklich die total überfüllten Parkplätze,  so dass ma ned amoi Standardtouren posten sollte. Wenn mir dann noch zwei Münchner Tuss..., äh Damen erklären wollen,  wo ich nicht parken darf und wo ich soll,  ist Schluss mit Lustig und der Berichterstattung,  die bei mir auch nur sehr mühsam mit der Ruppschen Methode stattfand. Werd Zeit,  dass wieder alles besser wird ....

Johann Allgeier16.02.2021

Hallo Wolfgang

Bei mir sind es die techn.Probleme. Kann leider keine Bilder mehr hochladen. Mir und meiner Frau geht es gut sind auch fast jedes Wochenende unterwegs. Letzten Samstag Eckerleiten ( Purtschellerhaus ) kalt wars wenig Tourengeher um 8:15 waren wir das 2. Auto am Parkplatz. Schade dass wir zur Zeit nicht nach Österreich fahren können, Osterhorngruppe währe zur Zeit sicher super. Eine Frage hät ich noch an den Betreiber der Seite. Bleibt das so wie es jetzt ist? Dann bin ich auch weg so wie Nanni Klappert schon geschrieben hat. Wenn nicht bald Schnee kommt ist im Chiemgau die Saison so und so bald zu Ende, dann bleiben nur noch die Berchtesgadener Alpen und Ski tragen bis 1500m

Wünsch allen noch schöne Touren

  Gerti und Hans

Denk Lisi16.02.2021

Jetzt hamma den Salat.

Bitte nicht alle aufhören, gerade Eure Beiträge sind besonders informativ und lehrreich und eine Warnung a lá "Leitln passts auf" nehme ich von einem Nani Klappert sehr ernst.

Außerdem vermisse ich die wunderschön komponierten Bilder einer Uta, die launigen Texte einer Annamirl, alle anderen wie sie alle heißen inkl. Annalisa.

Bitte lasst uns weiterhin an euren Touren teilhaben!

 

Mike Lainer zu Westflanke16.02.2021

@ Uta Philipp

bin selbst Mac User (Mac Book Pro) und habe meinen gestrigen Beitrag (Foto's) "kleiner Pleißlingkeil" ohne Probleme hochladen können...

teilweise sind beim Hochladen die Fotos zu groß was sich aber leicht korrigieren lässt, war aber immer schon so seit ich in diesem Forum poste...

vl. nochmal probieren...

 

 

Nani Klappert zu Mulde ins Gi...16.02.2021

Lieber Wolfgang! Der aktuelle Zustand des Forums ist wirklich sehr frustrierend. Ich glaube, es summieren sich einfach mehrere ungünstige Rahmenbedingungen zu einem unguten Mix, der das Forum, sollte sich die gegenwärtige Situation weiter zuspitzen, sehr bald vollständig einfrieren lassen wird. Ich glaube sogar, dass dies bereits geschehen ist. Schau aufs vergangene Wochenende: Super-Wetter (kalt war's,  ja, aber dafür beste Bedingungen und es waren auch tausende unterwegs), kein einziger Eintrag! Utas Kommentar ist der erste seit einer Woche, das sagt doch einiges zum "Publikumsinteresse". Warum? Das Forum hat immer schon ein wenig unter dem Missverhältnis Wenige Autoren-Viele Passiv-User gelitten. Dieses Verhältnis hat sich heuer noch dramatisch verschlechtert und irgendwann kippt es dann endgültig. Im letzten Monat kamen dann fast drei Viertel der Beiträge von 4 alten Herren (Peter und Peter und du und ich). Die Gründe dafür: 1) CORONA: Unsere bayerischen Freunde sind fast verschwunden und .mit dem Seilbahn-Stopp im Dezember hat es die Sportartikelbranche "erfolgreich" hingekriegt, das Vakuum mit Hunderten Skitouren-Neulingen zu fluten, dass einem wirklich manchmal die Luft wegblieb. Damit sind viele bisherige Autoren mit ihren Tipps ordentlich auf die Bremse gestiegen oder gleich ganz ausgestiegen. 2) Der technische MURKS mit dem Hochladen der Bilder. Ich wollte meine gestrige Tour posten und hab die Zahlungsaufforderung vom cloud-browser bekommen und die Puffin-App (Tipp vom Rupp), tja, da lande ich in einem Gestrüpp von abstrusem Computer-Krempel, den man mir verhökern will. Also, ich bin jetzt auch weg, vom LWD kommt nichts, keine Infos, garnix, ob und wie das weitergehen soll, also kommt von mir jetzt vorerst auch nichts mehr. Ich habe absolut keine Lust mehr, mich nach einer schönen Tour abends hinzusetzen und mich mit Computer-Chinesisch rumzuärgern.

Gratuliere euch beiden zu den schönen Touren und dir, Wolfgang zu deinem Durchhaltevermögen 

LG aus Großgmain, und 

uta Philipp zu Westflanke16.02.2021

So schöne Tour, Wolfgang! Aber erstaunlich, wie viele Spuren schon da sind, - früher war dort Einsamkeitsgarantie...!

Vielleicht einer der Gründe, warum die Fotografen hier weniger posten.

Darüber hinaus geht für mich gar nichts, weil ich mit meinem Apple PC  keinerlei Möglichkeit kenne, Fotos auf dieser  Seite hochzuladen. Bin allerdings auch technisch absolut unbegabt.

Weiter so herrliche  Touren Euch Beiden! LG   Uta