Rossgasse



Nach rechtzeitigem Start eine Tour in die Sonne und einer etwas abenteuerlichen Abfahrt.

 

Entgegen einiger abschreckenden Berichte haben wir doch die kürzeste Strecke ins Tal durch die Rossgasse gewählt. Oben wars richtig gut - Pulver auf Harschdecken, dann gut fahrbarer "Nasspulver", und ein paar Knollen. Steine hab ich keine erwischt, diese waren auch erkennbar.

 

Vielen Dank an die FotografInnen einiger Bilder.

 

Autor: Andreas Zauhar
Datum: 31.01.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Chiemgauer

Neuen Kommentar hinzufügen