Versuch Pillstein !!! - dann wieder Loibersbacher Höhe



Parkplatzchaos in der Tiefbrunnau, um ca. 10.00 Uhr war die Straße raus bis zum letzten Bauernhof schon komplett zugeparkt. Retour nach Keflau und wieder einmal auf die Loibersbacher Höhe marschiert. Von dieser Seite eher wenig los, ab der Lanzenalm dann aber reger Betrieb. Die Schneequalität hat seit gestern sehr gelitten, im unteren Bereich leicht harschtig (vermutlich Regen in der Nacht), dann bis zu Lanzenalm durch den Föhn bereits sehr sehr weich, nur die letzten 60/70Hm zum Gipfel noch pulverig.

Abfahrt: 20 Schwünge im Pulver, der Rest weich, stumpf und teilw. schon sumpfig. Der Genuß hielt sich in Grenzen - anstrengender als der Aufstieg.

 

Autor: Peter Kostecka
Datum: 20.01.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Osterhorngruppe

Neuen Kommentar hinzufügen