Rupprechtseck



Rassige Skitour am Südrand der Schladminger Tauern im Krakauer Etrachtal, die nur bei besten Verhältnissen gemacht werden sollte; derzeitige Schneelage macht dies möglich; einzelne Steinkontakte dadurch aber nicht vermeidbar

Holzige und felsige Stufe unterhalb des Spreitzerkars kein Skigelände! Daher Wiederanstieg und Abfahrt über Steilrinne.

Aufstiege:

1.       Etrachsee – Spreitzerkar – Rupprechtseck

2.       Spreitzerkar – Dachleiteck Westrücken (nordöstlich von Kote 2178)

Abfahrten:

1.       Über Rupprechtseck Nordflanke ins Spreitzerkar

2.       Über Rinne von Dachleiteck Westrücken zur Grafenalm – zurück zum Etrachsee

 

Eine ausführliche Geschichte zur Tour gibt es bald unter www.schittertour.at

 

 

Autor: Schitter Franz
Datum: 09.01.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Schladminger Tauern

Neuen Kommentar hinzufügen