Klingspitz, 1988m



Alles unverspurter Pulver?  Na sicher, ...wenn man in die falsche(?) Richtung fotografiert!

Sehr viele Tourengeher sind hier hinaufgegangen, auch wenn man sich fragen muss, wo sie wohl mit unversehrten Ski wieder heruntergekommen sind?!

(Das ist heuer wohl Nebensache, denn sogar die Schwalbenwand wurde schon an der Westseite befahren, oder besser: beschrappt?)

Dagegen ist die Marbachhöhe natürlich das Schneeloch schlechthin.

Ja, sicher, es liegen 15cm Pulverschnee,  - aber zum Großteil nix dahinter. Im besten Fall Gras.

Auf die Berge möchten wir - gerade in diesen Zeiten - trotzdem.

Wenn man erst nachmittags startet, sind alle schon weg.

Es ist eine heilige Ruhe am Berg, auch der Wind schweigt, und die Sonne scheint dazu.

Schattseitig hat sich Oberflächenreif gebildet, und bei der Abfahrt im steilen Hang zwischen Klingspitz und Marbachhöhe raschelt es unterm Ski.

 

Autor: uta Philipp
Datum: 07.01.2021
Saison: 20/21
Gebiet: Grasberge

Neuen Kommentar hinzufügen
Edi Mörtl zu Meerblick08.01.2021

Ach Uta,

zur Zeit würd ich mir ein bisschen ne kleine Pause von dir wünschen. Schier unerträglich für all jene auf "der anderen Seite, hinter der Mauer"!! Hätte nie im Leben gedacht das Schillers Zitat "Die schönsten Träume von Freiheit werden im Kerker geträumt" zur grausamen Realität für mich wird!!! "Meerblick" a Tram - R.E.S.P.E.C.T.