Hochkreuz



Aufgrund der ziemlich hohen Schneelage ist die Straße zur Zeit nur bis zum Kraftwerk geräumt. Ab hier führt dann eine gut angelegte Spur hinauf bis zur Staller Wölla. Durchgehend fanden wir eigentlich wirklich gute Schneebedingungen vor und sogar der zuerst etwas mühsam aussehende Waldgürtel war im Endeffekt kein Problem. Oberhalb der Wölla fanden wir nahezu perfekte Bedingungen vor, wo noch viel Platz für neue Spuren ist. Lawinentechnisch konnten wir keine besonderen Merkmale erkennen. Allerdings hat sich ab einer Höhe von ca. 2300m ein mehrere cm dicker Oberflächenreif gebildet, welcher bei Neuschnee eventuell zu einem Problem werden könnte.

 

Autor: Dieter Robnig
Datum: 20.12.2020
Saison: 20/21
Gebiet: Kreuzeckgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen