Tullenkogel



Heute waren wir auf dem Tullenkogel. Vom Parkplatz weg bis zur Skihütte führte die Spur zuerst über Wiesen und dann durch den Wald höher bis zur Compedal Skihütte. Auf dieser Strecke waren keine Zeichen für Lawinenaktivitäten erkennbar. Oberhalb der Waldgrenze war der Windeinfluss dann deutlich spürbar. Der letzte steile Aufschwung zum Gipfelplateau war dann aufgrund der geringen Schneemenge (ziemlich abgeblasen) kein Thema mehr.

Sonnseitig konnte man teilweise schon eine hauchdünne Harschschicht erkennen.

 

Autor: Dieter Robnig
Datum: 13.12.2020
Saison: 20/21
Gebiet: Villgratner Berge

Neuen Kommentar hinzufügen