Alles Werfen



Blickt man von Werfen ostwärts ins Tennengebirge oder westwärts zum Hochkönig, mag man nicht mehr recht an sinnvolle Skitouren glauben. Jedoch: In der  Wengerau fanden wir gestern morgens eine (gerade noch pulvrige) üppige Schneedecke, die bei Windstille und Frühlingstemperaturen bis zur Werfenerhütte schnell durchfeuchtete - konsekutiv eine akzeptable schwere Neuschneeabfahrt.

Erst ab der Dielalm liegt heute genügend Feuchtschnee zum Anstieg auf die Ostpreussenhütte. Die Hüttenhänge bieten noch gesetzten Pulver für die Abfahrt.

 

Autor: Wolfgang Lauschensky
Datum: 01.03.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Pongau

Neuen Kommentar hinzufügen
Thomas Eckerstorfer zu Alles Werfen01.03.2020

...auch ich darf mich der Gratulantenschar anschließen!

Alles Gute euch beiden und weiterhin viele so tolle Touren wünsche ich euch!

Nani Klappert zu Alles Werfen01.03.2020

Servus, ihr beiden! Wir schließen uns Manfreds Wünschen gerne an! Alles Gute weiterhin und noch viele schöne Touren  (vielleicht schaffen wir ja doch noch eine gemeinsame heuer!?)

Nani & Elvira 

Manfred Karl zu Alles Werfen01.03.2020

Servus Wolfgang,

ganz herzlichen Glückwunsch zu eurem Jubiläum, wünsche euch noch viele weitere Jahre mit schönen, genußreichen und unfallfreien Touren!

Manfred K