Watzmann-Gugl



Jo, gestern Nachmittag noch ausrücken, wär a Hit gewesen, aber is sich leider nicht ausgegangen.

Heute war der Pulver ein nasser Baatz, einigermassen Spass haben die obersten 90hm gemacht, dann war mehr das Motto "besser schiach g'foan, als guat gaunga".

Hocheck brutal abgeblasen, auch rund ums Watzmannhaus kein Schnee in Sicht. Gugl ca. 30cm Neuschnee, der aber schon wieder zusammengesackt ist. Forststrasse hinauf noch machbar, bei der Abfahrt weggeschmolzen. Während des Aufstiegs im Wald tropft es von oben.

Abartig warm, obwohl die Temperatur im Tal eigentlich "nur" 5°C waren.

 

Autor: Daniela Kern
Datum: 29.02.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Berchtesgadener

Neuen Kommentar hinzufügen