TauernGold



Im Stubachtal herrschten heute Traumbedingungen!

Beim Start lagen nur 3-4cm Neuschnee auf minimaler gefrohrener Unterlage. Oberhalb 1400-1500m wuchs der Neuschnee auf gute 30cm an. In unseren NO-Mulden hat der stürmische Wind kaum eine Rolle gespielt und nur sehr wenig angerichtet.

Die Abfahrtsverhältnisse waren perfekt!

Bei Traumwetter spurten wir die windgeschützten Hänge und Mulden hinauf. Erst auf den letzten 50Hm waren wir dem Wind ausgesetzt... Vor allem die Nord und Nordwesthänge sehen teilweise extrem verblasen aus. Sonnenbeschienenes Steilgelände hat sich heute während unseres gesamten Aaufstieges auf der gegenüberliegenden Seite entladen!

Bei geschickter und umsichtiger Tourenplanung kann man die nächsten Tage sicher schöne Touren mit super Pulver starten.

 

 

Autor: Andreas Eicher
Datum: 06.01.2020
Saison: 19/20
Gebiet: Hohe Tauern

Neuen Kommentar hinzufügen
Lenka Kolarova zu Powder08.01.2020

Servus Andi,

danke für die ehrliche Antwort, das hab' ich mir nämlich gedacht :).

Andreas Eicher08.01.2020

Hallo Lenka,

die Straße hab ich nicht fotografiert... Sorry.

Aber glaub mir schischonend kommt man da nicht runter!

Lenka Kolarova zu Powder08.01.2020

Gut erwischt! Bitte noch ein Foto von der Forststrasse ...