Stille Nacht



Nein, nicht Weihnachten, sondern unser gewohntes Almsilvester auf der Großwildalm, nachdem es voriges Jahr krankheitsbedingt ausgefallen war. Die Silvesternacht dort ist wirklich eine Stille Nacht, den Mitternachtskrawall erlebt man (akustisch) nur wie ein weit entferntes Gewitter und (optisch) wie schwaches Wetterleuchten. Ein schöner Kontrast für alle, denen die "wirkliche" Welt manchmal zu laut wird...

Vom Breitenebenalm-Parkplatz im Labenberggraben zur Großwildalm, Hütte fitmachen für die Neujahrsnacht, drauf noch schnell im letzten Abendlicht auf den Penkkopf und dann hinein in die Stille...

 

Autor: Nani Klappert (Bergführer)
Datum: 31.12.2019
Saison: 19/20
Gebiet: Radstädter Tauern/Großarltal

Neuen Kommentar hinzufügen