Bleikogel/ Trickl



Zur Überquerung des Tennengebirges bieten sich mehrere Möglichkeiten an. Als Klassiker versteht sich dabei die S-N Überschreitung über den Scheiblingkogel mit Abfahrtsvarianten Röth-Schwer oder Wies. Der Ausgangspunkt ist dabei immer Werfenweng.

 

Unser Ziel war heute der Bleikogel mit der “Trickl Abfahrt " entlang der langen Wand nach Abtenau.

 

Aufstieg über die Tauernscharte- Schartwand- Schibichel (Schubbühel) und weiter auf den Bleikogel 2411m

 

Abfahrt entlang der langen Wand bis unter die freien Hänge der Schwarzkopfhütte zum Beginn des Jagdsteiges. Ab hier zu Fuß (40min) entlang des Jagdsteiges nach Abtenau/ Unterberg .

 

Schneelage- vom Gipfel bis zur Einfahrt lange Wand teilweise sehr wenig Schnee- entlang der Langwand sehr gute Verhältnisse- im kleinstrukturierten Schigelände unterhalb der Jagdhütte wird die Abfahrt deutlich akrobatischer. Der Abstieg über den felsdurchsetzten Jagdsteig ist Schnee und Eisfrei.

 

 

Autor: Josef Schiefer (Bergführer)
Datum: 02.04.2016
Saison: 15/16
Gebiet: Tennengebirge

Neuen Kommentar hinzufügen