Windhagerkar



Von Roßleiten zum Güterweg Walchegg. Von Dort rauf, die Forstraße querend, dann rechts Richtung Windhagersee und links hinauf ins Windhagerkar. Abfahrt Richtung Windhagersee und bei der Hütte über den Forstweg zurück zum AP

Schnee: gesetzter Pulver, kein Windeinfluss im Waldbereich, oberhalb im Kar stark ausgeblasen und hart, Rinne rauf zum Lagelsberg wär nicht vertretbar, schöner Abfahrtspaß bis ca. 1000 m, dann bereits pappig
Lawinen: nichts zu beobachten, bereits gut gestzt, oberhalb Waldgrenze noch heikel
Wetter: leichter Schneefall, kein Wind, 0 °C beim Auto

 

Autor: Thomas Magauer
Datum: 04.04.2015
Saison: 14/15
Gebiet: Totes Gebirge

Neuen Kommentar hinzufügen
Peter Übleis22.04.2015
Hallo Tommy,

das klärt natürlich einiges - wenn du wiedermal irgendwann auf Heimurlaub bist melde dich einfach, vielleicht können wir gemeinsam mal was unternehmen.
lg Peter
Thomas Magauer06.04.2015
 Peter, ich bin ja aus Steyr und wenn Heimatbesuch ansteht muss man ja die Berge auch besuchen...leider hab ich bei den letzten 4 Besuchen immer "schlechtes" Wetter gehabt. War aber trotzdem schön. wilde war heute scheinbar tippitoppi! LG Tommy
Peter Übleis05.04.2015
Hallo Thomas,

wie hats dich von so weit her ausgerechnet ins Windhagerkar getrieben?
lg Peter