Großer Beil (2309 m)



Tourenparkplatz Luegergraben (die 2.50 € bar auf die Kralle gab es erst bei der Rückkehr). Noch nix los um 07:15. Über Fahrweg zur Faulbaumgartenalm und weiter Richtung Steinberg-Alm, kurz davor links rauf über Spur einer Einzelgängerin/eines Einzelgängers. Über Westflanke zum Grat und dann auf der Südseite bis zum Gipfel. Bis heute früh est zwei Spuren rauf und runter. Am Gipfel Ruhe pur. Abfahrt bei herrlichem Pulver direkt über Westflanke (10 HM Gegenanstieg am Grad). Auf Südflanke zwei Spuren. Eine Spur vom Lämpersberg.


Schnee: von 10 cm auf 20 cm ansteigend. Kompakte Altschneeunterlage. Herrlich lockerer Pulver. Kein Windeinfluss. TippiToppi! Im oberen Teil der Westflanke auf Sharks aufpassen.
Lawine: Lockerschneerutsche aus felsdurchsetzem Steilgelände
Wetter: Noch schöner wäre kitschig, beim Start –5 °C, wolkenlos, Im Westen sind die Wolken im Anmarsch. Kaum Wind.
Leute: bei der Abfahrt sind zwei rauf, Ab Faulbaumgartenalm bis Parkplatz mehr Rodler und Langläufler als Tourengeher.

 

Autor: Thomas Magauer
Datum: 27.02.2015
Saison: 14/15
Gebiet: Kitzbühler Alpen

Neuen Kommentar hinzufügen