Stubacher Sonnblick und Granatspitze



Die Schneeverhältnisse waren unerwartet gut, der Schnee war vom Wind sehr verfestigt worden doch umso höher man kam desto besser wurden die Vehältnisse. Von der Rudolfshütte südwärts abfahren zum Weißsee,um diesen südwärts herum oder drüber und nordwestwärts durch eine Mulde bis an die Gletscherbrüche, nun steil südwärts hinauf über das Sonnblickkees. Ab Höhe 2800 Meter südwärts in eine Scharte am Ostgrat der Granatspitze (Schidepot) und ohne Schi zum Gipfel. Abfahrt in die Granatscharte und von dort nordwestwärts auf den Sonnblickgipfel. Abfahrt wie Anstieg.

 

Autor: Marko Wallner
Datum: 08.01.2005
Saison: 04/05
Gebiet: Hohe Tauern/ Granatspitzgruppe

Neuen Kommentar hinzufügen