Gabel 2037 m



Bei sehr stürmischem Wetter stiegen Roland, Werner und ich von Großarl-Breiteneben aus, auf die Gabel. Zeitweise gab es Sonnenschein durch ein kleines Föhnfenster. Bei der Abfahrt hatten wir überraschend gute Schneeverhältnisse - wir fanden sogar unverspurte Pulverschneehänge. Der Föhn hatte am vormittag noch keinen Einfluß auf die Schneedecke.

 

Autor: Heidi Schützinger
Datum: 28.12.2003
Saison: 03/04
Gebiet: Gro

Neuen Kommentar hinzufügen