Trittkopf-Flexenpasstrasse



Aufstieg über die noch unberührte Piste. Leider hat die Trittkopfbahn später erstmalig in dieser Saison eröffnet und ich musste meine Freuden mit anderen teilen.Die Nordwesthänge blieben vom Wind nahezu unbehelligt. Eine Gefahr bildete allerdings ein Snowboardfahrer, der die steilste Variante wählen mußte. Da er bei der Abfahrt glücklicherweise keinen Felskontakt hatte, konnte er der Lawine ausweichen. Die Querung war zu diesem Zeitpunkt menschenleer

 

Autor: Dieter Rahmig
Datum: 21.12.2004
Saison: 04/05
Gebiet: Arlberg/Lech

Neuen Kommentar hinzufügen